Thomas Bareiß MdB mit Umweltexperte Christian Haase MdB zu Besuch bei Korn Recycling in Albstadt.

- Umweltschutz und Ressourceneffizienz aus der Region.

 

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß besuchte der CDU-Umweltpolitiker Christian Haase MdB den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen und die Korn Recycling GmbH in Albstadt-Ebingen. Das Familienunternehmen ist mit einer der modernsten und umweltfreundlichsten Recyclingfirmen weltweit. Die Kernkompetenz liegt in der Entsorgung von Industrie-, Gewerbe- und Haushaltsabfällen. Seit 2002 produzieren sie auch Ersatzbrennstoffe zur Energiegewinnung in Kraftwerken. Der Betrieb hat sich in seiner langjährigen Geschichte als innovatives und erfolgreiches Familienunternehmen am Markt etabliert und ist ein Aushängeschild für Umweltschutz und Effizienz in der Region. „Der Garant für Stabilität in unserer Region ist der Mittelstand - durch seine Ideen und seinen Fleiß ist er das Rückgrat unserer wirtschaftlichen Entwicklung!", lobte Thomas Bareiß MdB das Unternehmen, welches schon mit dem Innovationspreis Baden Württemberg ausgezeichnet worden ist.

 

Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung erhielten die Abgeordneten einen Einblick in die hoch komplexen Sortier- und Wiederaufbereitungsverfahren von Abfällen. „Recycling bedeutet Umweltschutz, es werden wertvolle Ressourcen geschont und die CO2-Belastung reduziert," erklärt Thomas Bareiß. „Ein schonender und gleichzeitig effizienter Umgang mit Ressourcen gehört zu den Schlüsselkompetenzen unserer modernen Gesellschaft, deshalb bin ich besonders stolz, dass bei uns in Albstadt die weltweit modernste Gewerbeabfallsortier- und Ersatzbrennstoffaufbereitungsanlage steht. Das unterstreicht den Ingenieursgeist in unserer Region", betont Bareiß abschließend.

 

Communities: