Thomas Bareiß holt Fördermittel in den Kreis! – Freibad Sigmaringen erhält 2,47 Millionen Euro Fördermittel.

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß MdB freut sich über 2,47 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich Sport, Jugend und Kultur" zur Modernisierung und Erneuerung des Freibads Sigmaringen. Das Projekt konnte sich gegenüber nahezu 1000 Projekten durchsetzen. „Das war ein zähes Ringen, doch unser Einsatz hat sich gelohnt! Mit der sehr guten Projektskizze der Stadt und vielen Hintergrundgesprächen, konnten wir gemeinsam den Weg für die beachtliche Summe an Fördermitteln ebnen. Ein toller gemeinsamer Erfolg!", freut sich Thomas Bareiß. „Der Bund leistet damit nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und der Modernisierung unseres Freibads in Sigmaringen, sondern stärkt damit auch unsere Stadtentwicklung, unser kommunales Sport- und Freizeitangebot sowie den gesellschaftlichen Zusammenhalt!", betont Bareiß weiter.

 

Mit dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich Sport, Jugend und Kultur" fördert der Bund Projekte der sozialen Infrastruktur nach bestimmten Qualitätsmerkmalen. Dazu zählt beispielsweise die Einbindung in das städtische Umfeld oder die Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden. Das Programm hatte im vergangenen Jahr eine hohe Nachfrage erfahren und war mit nahezu 1000 Anträge überzeichnet. Davon konnten nur 56 Projekte mit einem Volumen von insgesamt 140 Millionen Euro Bundesmittel in der ersten Tranche (2016-2018) gefördert werden. Für das Jahr 2017 wurde das Programm, aufgrund der hohen Nachfrage, um 100 Millionen Euro aufgestockt.

 

Informationen zum Projekt: Modernisierung und Erneuerung des Freibads Sigmaringen

 

Der Zustand des 1967 erbauten Freibads erfordert eine grundlegende Sanierung. Das Freibad besitzt ein zusammenhängendes Mehrzweckbecken mit Sprunganlage und Wasserrutsche. Darüber hinaus besitzt das Freibad ein Kinderbecken, eine Kinderspielfläche, Beach-Volleyball-Feld, Tischtennisplatte, Schachfeld und eine Boulebahn. Sanierungsbedarf besteht in und an den Becken, an der Filteranlage, am Betriebsgebäude mit Umkleiden und sanitären Anlage sowie dem Kiosk. Darüber hinaus soll der Kinderbereich neu gestaltet werden.

 

Communities: