Industrie 4.0 als Erfolgsgarant für den Mittelstand heißt es am Mittwoch - Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer des VDMA, zu Gast bei Thomas Bareiß MdB

Am Mittwoch, dem 19. Juli, ist Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau und ehemaliger Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, auf Einladung von des Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen.

 

Gemeinsam werden Thomas Bareiß MdB und Dr. Dietrich Birk die Firma Schaeffer in Sigmaringen, die August Stein Meyer GmbH in Albstadt und die Firma Weckenmann Anlangentechnik in Dormettingen besuchen, um sich ein Bild von der wirtschaftlichen Entwicklung und der Qualität der Produkte in der Region zu machen. Bei den Firmenbesuchen steht der Austausch zum Thema Industrie 4.0 im Mittelpunkt, um mit Hilfe des Potentials der Digitalisierung und Vernetzung von Produkten und Produktion neue Geschäftsmodelle im Wahlkreis zu etablieren. Thomas Bareiß freut sich, dass mit Dr. Dietrich Birk ein „Experte zu Gast im Wahlkreis ist, der sowohl das wirtschaftliche wie auch das politische Know-how für einen fachlichen Austausch mit den Firmen mitbringt".

Communities: