18.
September

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß, der CDU Stadtverband Albstadt und der CDU Kreisverband Zollernalb laden am Mittwoch, dem 03. Oktober 2018 zum Tag der Deutschen Einheit ein. Thomas Bareiß MdB freut sich, dass er für den Festakt Außenminister a.D. Dr. Klaus Kinkel als Redner gewinnen konnte.

Dr. Klaus Kinkel war während der Wendezeit im Bundesjustizministerium zunächst als Staatssekretär dann als Minister tätig. Hierbei war er maßgeblich am politischen Ringen um die Wirtschafts- Währungs- und Sozialunion beteiligt. Anschließend war Dr. Klaus Kinkel von 1992 bis 1998 Außenminister unter Helmut Kohl und wirkte in dieser Zeit entscheidend am Zusammenwachsen Europas mit. Er ist ein Zeitzeuge, der persönlich die Ereignisse rund um den Zusammenbruch der DDR miterlebt und der die Weichenstellungen für die Deutsche Einheit aktiv mitgestaltet hat. Die Gäste können sich auf eine interessanten Vortrag aus der Wendezeit freuen.

Der Festakt zum Tag der Deutschen Einheit findet am Mittwoch, dem 3. Oktober 2018 um 14.30 Uhr im Festsaal des Klosters Magrethausen in Albstadt mit anschließendem Empfang statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Bereits ab 12.00 Uhr besteht für alle Interessierten die Möglichkeit des Beisammenseins im Klosterhof Margrethausen, bei der die Ortsgruppe Margrethausen des schwäbischen Albvereins die Bewirtung übernimmt.