Aktuelles von Thomas Bareiß

Zeige:
Alle 2021 2018
16.
Mai
Hoch über dem Donautal – Thomas Bareiß besucht die Jugendherberge Burg Wildenstein.

In seinem Wahlkreis, hoch über dem Donautal und mit wunderbarem Ausblick, besuchte Thomas Bareiß die Jugendherberge Burg Wildenstein. Mit dabei vor Ort waren Thomas Heinrich und Beatrix Lier, die Herbergseltern der Jugendherberge, Herr Hoppenkamps, Geschäftsführer des JHB-Landesverbandes BW, Hr. Stephan Frickinger, Bürgermeister von Leibertingen, Hr. Armin Reitze, Bürgermeister a. D und Mitglied im Landesvorstand des JHB-Landesverband BW, sowie Hr. Guido Amann, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverband Leibertingen. Beherrschendes Thema waren in erster Linie die Auswirkungen auf den Beherbergungsbetrieb …

Weiterlesen
13.
Mai
„Technologieschmiede der Zukunft“ – Thomas Bareiß besucht CureVac.

Diese Woche besuchte Thomas Bareiß den Vorstandsvorsitzenden von CureVac, Franz-Werner Haas, zum Gespräch in Tübingen. Der Impfstoffhersteller, der im Jahre 2000 gegründet wurde und in der mRNA-Technologie weltweit zu Spritze gehört, ist derzeit eines der spannendsten Unternehmen in Deutschland. Die neue mRNA-Technologie hat das Potential, die gesamte Impfstoff-und Medikamentenentwicklung revolutionieren. Das Unternehmen arbeitetet im Moment an der Zulassung eines Impfstoffs gegen den Coronavirus. Darüber hinaus sind ganz neue Impfstoffe in der Entwicklung, die auch bei neuartigen und mutierten Viren schnell helfen und bei der Behandlung gewisser Krebsarten eingesetzt werden können. Hier wird an der Zukunft gearbeitet. An der Technologieschmiede CureVac hat sich…

Weiterlesen
11.
Mai
Zu Gast bei der Biesinger GmbH in Haigerloch.

Im Wahlkreis war Thomas Bareiß MdB bei der Biesinger GmbH in Haigerloch zu Gast und hat sich dort über die Arbeit, die Auftragslage und Produkte der Firma erkundigt. Nach einem Rückgang in der Auftragslage durch die Corona-Pandemie, verspürt das Unternehmen nun einen deutlichen Aufschwung. Darüber war Thomas Bareiß natürlich sehr erfreut! Die Firma leitet Gregor Biesinger mit seinen Söhnen Ingo Biesinger und Jörg Biesinger. Schon seit 1986 werden hier Werkzeuge und Formen in bester Qualität gefertigt. Von Fräsen über Drehen bis zu Elektroden – hier ist alles zu haben. Im Nachgang zeigte sich Thomas Bareiß sehr beeindruckt: „Hier ist die Zukunft…

Weiterlesen
08.
Mai
In Nusplingen: Thomas Bareiß erkundigt sich bei LKU Kessler über antivirale Luftreinigungssysteme.

In Nusplingen hat der Wahlkreisabgeordnete Thomas Bareiß die Firma LKU Kessler besucht und sich über technische Möglichkeiten der Luftreinigung informiert. Die Geschäftsführer Siegfried Kessler und Alexander Kessler konnten dem Wirtschaftsstaatssekretär bei einem Rundgang durch die Produktion erklären, wie antivirale Luftreinigungssysteme funktionieren und welche Möglichkeiten sie bieten. Thomas Bareiß war von den Systemen beeindruckt: „In der Pandemie kann diese Technik Leben retten. Das ist etwas besonderes und ich bin immer wieder erstaunt darüber, was technisch möglich ist.“

Weiterlesen
27.
April
Thomas Bareiß übergibt Bescheidurkunden zur Förderung von Batterie-Vorhaben

In seiner Funktion als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie übergab Thomas Bareiß am 27. April gemeinsam mit Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut der ElringKlinger AG und der Manz AG jeweils die Bescheidurkunden zur Bundes-Förderung ihrer Batterie-Vorhaben. Die Urkunden nahmen stellvertretend Herr Dr. Stafan Wolf, CEO von ElringKlinger und Herr Martin Drasch, CEO von Manz entgegen. Thomas Bareiß freute sich, die guten Nachrichten zu überbringen: „Für die beiden Unternehmen, aber auch für unsere die Region Neckar-Alb, ist das eine frohe Botschaft! Es ist wunderbar, dass es gelungen ist, so viel Geld als Investition in Schlüsseltechnologien in unsere Region zu holen und, dass die …

Weiterlesen
26.
April
In Sigmaringen: Thomas Bareiß erkundigt sich über Baufortschritt des EQ-SIG

In Sigmaringen hat der Abgeordnete Thomas Bareiß sich am Montag vor Ort über den Baufortschritt des EQ-SIG erkundigt. Mit dabei vor Ort waren Bürgermeister Dr. Marcus Ehm, der Geschäftsführer der Stadtwerke Sigmaringen, Markus Seeger, sowie Wirtschaftsförderer Uwe Knoll. Beim EQ-SIG handelt es sich um ein „energieautarkes Quartier“, das auf der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne entsteht und als Modell für die zukünftige Stadt- und Energieplanung stehen soll. Zur Realisierung werden unterschiedliche Hardwarestandorte, Erzeuger und Verbraucher untereinander vernetzt und bilden ein virtuelles Kraftwerk.

Weiterlesen

Thomas Bareiß Newsletter

Immer auf dem neusten Stand bleiben.

  • Newsletter

    Datenschutzerklärung
Anchor

Deutscher Bundestag
Thomas Bareiß MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Tel.: 030 – 227 73783

Fax: 030 – 227 76783

Wahlkreisbüro Sigmaringen
Thomas Bareiß MdB

Karlstraße 28

72488 Sigmaringen

Tel.: 07571 - 120 53

Fax: 07571 - 725 695

Wahlkreisbüro Zollernalb
Thomas Bareiß MdB

Bahnhofstraße 22

72336 Balingen

Tel.: 07433 - 918 66

Fax: 07433 - 918 67