Pressemitteilungen von Thomas Bareiß

Zeige:
Alle 2021 2020 2019 2018 2017 2016
03.
Mai
„Holz – Das knappe Gut! Baubranche in Not?“ Thomas Bareiß läd ein zum Facebook Live mit zahlreichen Experten.

Thomas Bareiß lädt ein: Holz – das knappe Gut! Baubranche in Not? – Facebook-Live-Gespräch mit I.D. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, größte private Waldbesitzerin Deutschlands, Norbert Lins, Vorsitzender des Agrar-Ausschuss im Europäischen Parlament, Johannes Schwörer, Geschäftsführer von Schwörer Haus KG und Horst Soulier, Zimmerei Soulier in Balingen.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß möchte mit Ihnen am Donnerstag, den 06. Mai um 20.00 Uhr ins Gespräch kommen. Thema wird die aktuelle Situation am Holzmarkt und deren Auswirkung auf das Baugewerbe sein.

Das hohe Schadholzaufkommen der letzten Jahre, bedingt durch Extremwetterereignisse, hat zu einem deutlichen Rückgang der Erzeugerpreise und damit Erlöse für die Forstbetriebe geführt. Gleichzeitig ist eine starke Preisentwicklung im Holzmarkt…

Weiterlesen
27.
April
Thomas Bareiß übergibt Bescheidurkunden zur Förderung von Batterie-Vorhaben

In seiner Funktion als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie übergab Thomas Bareiß am 27. April gemeinsam mit Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut der ElringKlinger AG und der Manz AG jeweils die Bescheidurkunden zur Bundes-Förderung ihrer Batterie-Vorhaben. Die Urkunden nahmen stellvertretend Herr Dr. Stafan Wolf, CEO von ElringKlinger und Herr Martin Drasch, CEO von Manz entgegen. Thomas Bareiß freute sich, die guten Nachrichten zu überbringen: „Für die beiden Unternehmen, aber auch für unsere die Region Neckar-Alb, ist das eine frohe Botschaft! Es ist wunderbar, dass es gelungen ist, so viel Geld als Investition in Schlüsseltechnologien in unsere Region zu holen und, dass die …

Weiterlesen
26.
April
In Sigmaringen: Thomas Bareiß erkundigt sich über Baufortschritt des EQ-SIG

In Sigmaringen hat der Abgeordnete Thomas Bareiß sich am Montag vor Ort über den Baufortschritt des EQ-SIG erkundigt. Mit dabei vor Ort waren Bürgermeister Dr. Marcus Ehm, der Geschäftsführer der Stadtwerke Sigmaringen, Markus Seeger, sowie Wirtschaftsförderer Uwe Knoll. Beim EQ-SIG handelt es sich um ein „energieautarkes Quartier“, das auf der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne entsteht und als Modell für die zukünftige Stadt- und Energieplanung stehen soll. Zur Realisierung werden unterschiedliche Hardwarestandorte, Erzeuger und Verbraucher untereinander vernetzt und bilden ein virtuelles Kraftwerk.

Weiterlesen
21.
April
Thomas Bareiß besucht Impfzentrum in Hohentengen.

Bei seinem letzten Aufenthalt im Wahlkreis besuchte Thomas Bareiß gemeinsam mit Landrätin Stefanie Bürkle das Kreisimpfzentrum in Hohentengen. Dort werden täglich bis zu 950 Bürger aus dem Kreis Sigmaringen, aber auch aus ganz Baden-Württemberg, geimpft. Vor Ort erkundigte sich Thomas Bareiß beim Leiter des Impfzentrums, Willi Römpp, über die Abläufe und dankte der Leitung und allen Mitarbeitern herzlich. Im Anschluss an den Besuch zeigte sich Thomas Bareiß beeindruckt: „Ich bin unglaublich dankbar für das, was hier geleistet wird. Danke für die spannenden und beeindruckenden Einblicke in diese extrem wichtige …

Weiterlesen
18.
April
Thomas Bareiß freut sich über 200.000,- Euro von Bund für den Breitbandausbau in Ostrach.

Thomas Bareiß freute sich diese Woche ganz besonders über die Benachrichtigung darüber, dass der Bund den Breitbandausbau in der Gemeinde Ostrach mit 200.000,- Euro fördert. Durch die Bundesförderung können nun insgesamt 400.000,- Euro in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Ostrach investiert werden. Thomas Bareiß hat sich in den vergangenen Jahren tatkräftig und kontinuierlich für den Breitbandausbau in seinem Wahlkreis eingesetzt und war über den erneuten positiven Zuwendungsbescheid sehr erfreut: „Der Ausbau der digitalen Infrastruktur…

Weiterlesen
08.
April
Thomas Bareiß besucht Familienunternehmen Interstuhl in Tieringen.

Thomas Bareiß war letzte Woche mal wieder beim Familienunternehmen Interstuhl zu Gast. Von der unternehmerischen Eigenverantwortung, die er vor Ort live erleben konnte, zeigte sich Thomas Bareiß schwer beeindruckt. Die Unternehmerfamilie Link hat bereits kurz nach Beginn der Pandemie im April 2020 einen Krisenstab eingesetzt, der sich um Hygiene- und Schutzmaßnahmen kümmert. So werden die Mitarbeiter und deren Familien geschützt. In einer vorbildhaften Aktion wurden in Kooperation mit der Firma Mattes und Ammann außerdem eigenständig Schutzmasken hergestellt und kostenlos an alle Angestellten und die Bürger der Gemeinde verteilt. 14.000 Masken konnten so schnellstmöglich zur Verfügung gestellt werden. Thomas Bareiß drückte der gesamten Familie Link und den Mitarbeitern von Interstuhl vor Ort seinen Dank und Respekt aus.

Weiterlesen

Thomas Bareiß Newsletter

Immer auf dem neusten Stand bleiben.

  • Newsletter

    Datenschutzerklärung
Anchor

Deutscher Bundestag
Thomas Bareiß MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Tel.: 030 – 227 73783

Fax: 030 – 227 76783

Wahlkreisbüro Sigmaringen
Thomas Bareiß MdB

Karlstraße 28

72488 Sigmaringen

Tel.: 07571 - 120 53

Fax: 07571 - 725 695

Wahlkreisbüro Zollernalb
Thomas Bareiß MdB

Bahnhofstraße 22

72336 Balingen

Tel.: 07433 - 918 66

Fax: 07433 - 918 67