TOP THEMA

1/10

Packen wir's an: Thomas Bareiß erneut als Kandidat für die Bundestagswahl 2020 nominiert!

"Ich freu mich sehr über meine erneute Nominierung zur Bundestagswahl im Wahlkreis 295 Zollernalb-Sigmaringen. Danke für die großartige Unterstützung! Das tolle Ergebnis von 94,5 Prozent ist für mich Ansporn und Verpflichtung zugleich. Seit nunmehr 15 Jahren darf ich meine Heimat im Deutschen Bundestag vertreten. Das heißt für mich voller Einsatz für die Menschen. Gemeinsam unsere Region stärken und für eine gute Entwicklung arbeiten. Gemeinsam haben wir in den letzten Jahren viel erreicht. Aber die Herausforderungen für die nächsten Jahre sind groß. Mit voller Kraft, mit Herz und Verstand werde ich mich weiter für eine gute Politik für die Menschen einsetzen. Packen wir‘s an! " 

1/10

Festakt zum 30. Jubiläum des Tags der Deutschen Einheit

Zum 30 Jahrestag der Deutschen Einheit lud Thomas Bareiß und die CDU Albstadt zum traditionellen Festakt in das Stauffenberg-Schloss nach Albstadt-Lautlingen ein.  Bereits zum vierzehnten mal fand der zentrale Festakt im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen statt. Trotz Corona Maßnahmen war es uns wichtig das 30. Jubiläum, anders als sonst, dennoch mit Stolz und Freude zu begehen. „Wir möchten an all diejenigen denken, die diese friedliche Revolution möglich gemacht haben und daran erinnern, dass Friede, Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind,“ so Thomas Bareiß in seiner Rede.   Die Übertragung des gesamten Festakts ist auf der Facebook-Seite von Thomas Bareiß zu finden.

1/10

Alle wichtigen Nummern auf einen Blick

Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation für unser Land. Viele Menschen machen sich Sorgen um ihre Gesundheit, ihren Arbeitsplatz oder den Bestand ihres Unternehmens. Jetzt ist es wichtig, entschlossen zu handeln - und zwar gemeinsam. Ich möchte Ihnen versichern, dass die Bundesregierung und die Länder in einem engen Austausch stehen und die Lage jederzeit neu bewerten. Hier finden Sie auf einen Blick alle wichtigen Nummern rund um gesundheitliche oder wirtschaftliche Hilfe zum Coronavirus.

1/10

Thomas Bareiß als Bezirksvorsitzender Württemberg-Hohenzollern wiedergewählt

Mit einem starken Ergebnis von 94 Prozent wurde Thomas Bareiß am vergangenen Bezirksparteitag der CDU Württemberg-Hohenzollern zum Vorsitzenden wiedergewählt. Beim Bezirksparteitag in Salem war auch die Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann mit dabei, die in einer überzeugenden Rede ihre Pläne für Baden-Württemberg skizziert hat. Thomas Bareiß freute sich über das starke Ergebnis und auf die gute Zusammenarbeit im neuen Bezirksvorstand!

1/10

Festakt zum Tag der Deutschen Einheit mit Edzard Reuter

Auf Einladung von Thomas Bareiß war in diesem Jahr anlässlich des Tages der Deutschen Einheit Edzard Reuter als Ehrengast geladen. Der Sohn des früheren regierenden Bürgermeisters von Berlin Ernst Reuter und ehemalige Vorsitzende der Daimler-Benz AG hielt im Kloster Magrethausen in Albstadt eine Laudatio auf die Werte der Demokratie. In seiner Rede mahnte und erinnerte Edzard Reuter eindringlich daran, dass Demokratie, Rechtstaat und freiheitliche Grund- und Werteordnung nicht selbstverständlich sind, sondern eine Errungenschaft. Die Resonanz war groß - über 150 Gäste versammelten sich im Festsaal, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. 

1/10

Gesundheitsminister Jens Spahn zu Gast beim 13. Starkbierfest von Thomas Bareiß

Beim diesjährigen traditionellen 13. Starkbierfest war Gesundheitsminister Jens Spahn auf Einladung der CDU Sigmaringen und Thomas Bareiß zu Gast. Die Resonanz war großartig: Jens Spahn begeisterte mit einer leidenschaftlichen Rede rund 300 Bürger in der vollbesetzten Laizer Festhalle. Viel Beifall erhielt Jens Spahn für die Forderung, das Handwerk und die Bundeswehr zu stärken und den Soli abzuschaffen. Mit dabei waren auch unser Europakandidat Norbert Lins MdEP und viele Kandidaten für die Kommunalparlamente. 

1/10

Staatssekretär Stephan Mayer MdB zu Besuch in Albstadt

Auf Einladung von Thomas Bareiß war der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium Stephan Mayer MdB beim Neujahrsempfang in Albstadt zu Gast. Bei dieser Gelegenheit stimmte Stephan Mayer MdB stimmungsvoll auf die anstehenden Europa- und Kommunalwahlkämpfe ein. Schwerpunktthema war dennoch naturgemäß die Sicherheit.

1/10

Thomas Bareiß ist jetzt Mitglied des CDU Bundesvorstands

Am Freitag wurde Thomas Bareiß auf dem 31. Parteitag in Hamburg als Beisitzer in den Bundesvorstand der CDU gewählt. Zu seiner Wahl sagte er: "Ich freue mich sehr über meine Wahl und das Vertrauen! Jetzt wird es wichtig sein, die Reihen zu schließen und die Aufbruchsstimmung der letzten Wochen in die Arbeit einzubringen. Wir wollen verlorenes Vertrauen zurückgewinnen und dies muss über klare Positionen erfolgen!"

1/10

Festakt zum Tag der Deutschen Einheit mit Außenminister a.D. Dr. Klaus Kinkel in Albstadt

Bis auf den letzten Platz war der Festsaal im Kloster Magrethausen besetzt anlässlich des Festakts zum Tag der Deutschen Einheit mit Außenminister a.D. Dr. Klaus Kinkel. 28 Jahre nach der deutschen Einheit lieferte der aus Hechingen stammende Politiker nicht nur einen spannenden politischen Zeitzeugenbericht zur Wiedervereinigung aus erster Hand, sondern machte auch deutlich, dass Frieden und Freiheit nichts Selbstverständliches sind. Thomas Bareiß freute sich über die große Resonanz und die vielen Besucher!

1/10

Verteidiungsministerin Dr. Ursula von der Leyen zu Besuch beim Artilleriebataillon 295 in Stetten am kalten Markt

Im Rahmen ihrer Sommerreise besuchte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen den Bundeswehrstandort Stetten am kalten Markt. Thomas Bareiß empfing und begleitete die Ministerin bei ihrem Besuch. Die Großartige Nachricht: Die Bundeswehr wird in den nächsten Jahren 180 Millionen Euro in den Standort Stetten am kalten Markt investieren, dass bekräftigte die Ministerin noch einmal und lobte das hohe Ausbildungsniveau am Standort. Das ist eine starke Investition in unsere Raumschaft! 

AKTUELLES

11.
Januar
Erste Sitzungswoche beginnt für Thomas Bareiß mit dem Frühstart bei n-tv

Zum Auftakt des politischen Jahres ging es für Thomas Bareiß in der ersten Woche mit einem Live-Interview bei n-tv los. Thema des Interviews war die derzeitige Situation rund um das Reisen. Klar ist: Die alarmierenden Infektionszahlen und die Mutation des Coronavirus machen sicheres Reisen aktuell so gut wie unmöglich. Sicherheit geht wirklich vor betonte Thomas Bareiß in seiner Funktion als Tourismusbeauftragter der Bundesregierung. Dennoch hofft Thomas Bareiß sehr, dass es ab dem 2. Quartal in diesem Jahr ganz langsam wieder losgehen kann mit der Reiseplanung und innerdeutschen Reisen. " Der Wunsch der Menschen nach dem Reisen ist groß und auch für die Reisebranche und die Gastronomie sind die Kunden überlebenswichtig" so Thomas Bareiß.

Weiterlesen
17.
Dezember
Digitaler Start der Deutsch-Tunesischen Wasserstoffpartnerschaft

Die Deutsch-Tunesische Wasserstoffpartnerschaft ist ein ganz wichtiger Schritt damit wir zukünftig für Mobilität, Industrie, Energie auch Wasserstoff aus regenerativen Quellen in Deutschland auch wirtschaftlich zum Einsatz bringen können. In Tunesien scheint die Sonne jährlich ca. 2.500 Stunden, in Deutschland ca. 1.000 Stunden. Keine Frage, wo günstiger und effizienter Elektrolyse mit Sonnenenergie funktioniert. Für beide Länder ein Gewinn. Gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Norbert Barthle und der tunesischen Energieministerin hat Thomas Bareiß im Bundeswirtschaftsministerium die Partnerschaft diese Woche digital gestartet.

Weiterlesen
Alle anzeigen

TERMINE & EVENTS

Alle Termine
Über mich
Mehr Infos
Parlamentarischer Staatssekretär
Mehr Infos
Wahlkreisporträt
Mehr Infos
Über mich
Mehr Infos
Pressematerial
Mehr Infos
Besuch in Berlin
Mehr Infos

MEDIATHEK

Mehr anzeigen

Thomas Bareiß Newsletter

Immer auf dem neusten Stand bleiben.

  • Newsletter

    Datenschutzerklärung
Anchor

Deutscher Bundestag
Thomas Bareiß MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Tel.: 030 – 227 73783

Fax: 030 – 227 76783

Wahlkreisbüro Sigmaringen
Thomas Bareiß MdB

Karlstraße 28

72488 Sigmaringen

Tel.: 07571 - 120 53

Fax: 07571 - 725 695

Wahlkreisbüro Zollernalb
Thomas Bareiß MdB

Bahnhofstraße 22

72336 Balingen

Tel.: 07433 - 918 66

Fax: 07433 - 918 67