Pressemitteilungen von Thomas Bareiß

Zeige:
Alle 2021 2020 2019 2018 2017 2016
30.
März
Digitaler Austausch live und direkt: Thomas Bareiß lädt zu Facebook Live mit Erzabt Tutilo Burger der Erzabtei St. Martin zu Beuron ein

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß möchte mit Ihnen am Donnerstag den 01. April 2021 ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt des gemeinsamen Austausches am Gründonnerstag werden Fragen um den christlichen Glauben und die Bedeutung von Ostern in Zeiten der Krise stehen. Als Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron, hat Thomas Bareiß den Erzabt Tutilo Burger, als Gesprächspartner gewinnen können. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie erlebt dieser an vorderster Front, wie Abstandsregeln und Hygienevorschriften den religiösen Alltag beeinträchtigen, und wie gerade jetzt der Glaube für viele Menschen zur wichtigen Stütze wird.

Weiterlesen
22.
März
Ein toller Erfolg für den Breitbandausbau: Thomas Bareiß freut sich über 125.000 Euro für die Gemeinde Dotternhausen

Der Wahlkreisabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß freut sich über 125.000 Euro Bundesfördermittel für die Gemeinde Dotternhausen zur Unterstützung des Breitbandausbaus aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, wie dem Abgeordneten heute durch das Ministerium mittgeteilt wurde. Bei dem Projekt investiert die Gemeinde antragsgemäß in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Dotternhausen. Die Gesamtkosten liegen bei 250.000 Euro, von denen fünfzig Prozent der Bund übernimmt. Der Wahlkreisabgeordnete sagte dazu: „Das ist ein wichtiger Erfolg für schnelleres Internet

Weiterlesen
12.
März
Pressestatement: Thomas Bareiß zum heutigen Bericht des Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Der Wahlkreisabgeordnete Thomas Bareiß erklärte dazu: „Bei allem, was ich in den letzten Monaten gemacht habe, stand immer die Hilfe für die Menschen im Vordergrund. Niemals hab ich mich persönlich bereichert oder einen Vorteil daraus gezogen. Deshalb ärgere ich mich auch über aktuellen Vorwürfe und Meldungen. Es ist richtig, dass mein Amtskollege aus Aserbaidschan, der stellvertretende Wirtschaftsminister, an das Bundeswirtschaftsministerium und mich herangetreten ist, da er sich im Frühjahr allseits bestehender Unsicherheit und Sorgen um die medizinische Versorgung seiner Bevölkerung ausgesetzt sah. Er bat um humanitäre Hilfestellung und um Klärung eines konkreten Liefertermins von Beatmungsgeräte im Rahmen eines bestehenden Vertrages mit dem deutschen Hersteller Löwenstein…

Weiterlesen
11.
März
Thomas Bareiß für schnelle und transparente Aufklärung

Ich bin persönlich sehr enttäuscht und es ärgert mich, dass das Verhalten Einzelner die ganze Politik in Verruf bringt. Für alle die Tag und Nacht hart arbeiten und sich politisch für unser Land und die Menschen engagieren, ist dieser Vertrauensverlust ein harter Rückschlag. Hiermit versichere ich, dass ich weder 2020 und 2021, noch zu einem anderen Zeitpunkt, weder direkt noch indirekt und auch nicht über Gesellschaften aus dem Kauf oder Verkauf von Medizinprodukten oder Schutzausstattungen bzw. aus dem Vermitteln von Kontakten finanzielle Vorteile oder sonstige Vorteile erzielt habe. Wir bemühen uns um klare, zügige und transparente Aufklärung, um den Vertrauensverlust in unsere Demokratie zu begrenzen. Aus diesem Grund habe ich die Erklärung der CDU/CSU Bundestagsfraktion unterschrieben.

Weiterlesen
22.
Februar
Ein wichtiger Schritt nach vorne, auf den die ganze Region lange warten musste: Thomas Bareiß freut sich sehr über den Beginn des Planfeststellungsverfahrens für die Ortsumfahrung Lautlingen

Der Wahlkreisabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß freut sich sehr über die heutige Ankündigung, dass der Antrag auf Einleitung des Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Ortsumgehung Lautlingen bei der zuständigen Planfeststellungsbehörde im Regierungspräsidium gestellt wurde und damit das Planfeststellungsverfahren eröffnet ist. Der Wahlkreisabgeordnete betonte, dass damit ein lang ersehnter Schritt für die Lautlinger getan wird. „Der gemeinsame Einsatz für Albstadt hat sich gelohnt und jetzt muss nach der enormen Verzögerung die Planung zügig im Interesse der Menschen abgeschlossen werden. Ich hoffe sehr, dass wir die Planfeststellung innerhalb zwei Jahren abschließen können“…

Weiterlesen
19.
Februar
Digitaler Austausch live und direkt: Thomas Bareiß lädt zu Facebook Live mit der Tübinger Ärztin Dr. Lisa Federle

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß möchte mit Ihnen am Donnerstag dem 25. Februar 2021 ins Gespräch kommen. Thema des Gesprächs wird die aktuelle medizinische Situation rund um das Corona Virus, die Mutation sowie die Impf- und Öffnungsstrategie sein. Als Gesprächspartnerin ist es Thomas Bareiß gelungen die Tübinger Notfallärztin Dr. Lisa Federle zu gewinnen. Die Expertin und Pandemiebeauftragte des Landkreises Dr. Lisa Federle wird aus erster Hand über das Infektionsgeschehen berichten und im Austausch mit Thomas Bareiß darüber sprechen, welche Strategie beim Testen und auch Impfen sinnvoll ist. Um 20.15 Uhr lädt Thomas Bareiß alle interessierten Bürger ein, die Diskussion über Facebook Live zu verfolgen und auch aktiv teilzunehmen.

Weiterlesen
Seite 1 von 212

Thomas Bareiß Newsletter

Immer auf dem neusten Stand bleiben.

  • Newsletter

    Datenschutzerklärung
Anchor

Deutscher Bundestag
Thomas Bareiß MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Tel.: 030 – 227 73783

Fax: 030 – 227 76783

Wahlkreisbüro Sigmaringen
Thomas Bareiß MdB

Karlstraße 28

72488 Sigmaringen

Tel.: 07571 - 120 53

Fax: 07571 - 725 695

Wahlkreisbüro Zollernalb
Thomas Bareiß MdB

Bahnhofstraße 22

72336 Balingen

Tel.: 07433 - 918 66

Fax: 07433 - 918 67